Webmaster werden?

Das beginnt mit der Frage: Tschuuumla, Tschomla, Dschummla… WIE spricht man das verflixte Ding gleich noch mal aus? Joomla (engl. Dschuumla; oft auch dt. juumla) macht Sie ruckzuck vom Surfer zum Webmaster. Der sagamundo Name stammt übrigens aus dem ostafrikanischen Suaheli; dort bedeutet jumla soviel wie das Ganze oder als ganzes. Das bezieht sich auf eine grundlegende Eigenschaft von Joomla – das freie CMS (=content management system) wird nicht geschäftlich vertrieben, sondern von Entwickler-Gemeinschaften (communities) weiter entwickelt und verbessert. Unter GNU-Lizenz sind Joomla und seine vielen Bausteine frei benutzbar. Die aktuelle Version Joomla 1.5 stable bietet eine Vielzahl von Komponenten, Templates und Modulen, mit denen Sie ihre Website selbst gestalten und verwalten können. Von der Basisausstattung bis zu kompletten Webshop- oder Buchungssystemen. Sie installieren (oder lassen installieren) und Änderungen an Ihrer Website sind nicht mehr komplizierter, als einen Word-Text einzurichten. Alles, was Sie brauchen, gibt es als Freeware oder praktisch gratis unter GNU-Lizenz. Googeln Sie „Joomla 1.5“ und informieren Sie sich. Mein persönlicher Buchtipp: Tobias Wassermann/Christian Speer: Joomla! 1.5. Das Praxisbuch. Redline 2008.

 

hgk_pr hgk_home hgk_videoundCv hgk_flash hgk_joomla hgk_downloads hgk_kontakt